Berichte 2005

Inner Wheel schüttet 8000 Euro aus

Reinerlös aus Kalender-Aktion geht an "Herbstsonne" und Neumünsteraner Tafel

Neumünster/kol - Christina Arpe von der Neumünsteraner Tafel und Ursula Schmidt von der "Initiative Herbstsonne" konnten es zunächst kaum glauben, als Irmela Sielmann, ihnen die frohe Botschaft verkündete. Wenige Augenblicke später überreichte die Präsidentin des Service-Clubs Inner Wheel ihnen jeweils einen Scheck über 4000 Euro.

Die Summe ist der Reinerlös aus der Adventskalender-Aktion, mit der Inner Wheel zahlreichen Neumünsteranern die vergangen Adventszeit versüßte. Über 2000 Kalender wurden verkauft. Jeder Kalender besaß eine Glücksnummer. Über 300 Gewinne, von 70 Geschäftsleuten gespendet, wurden so verlost (wir berichteten).

Den Hauptpreis, einen Warengutschein über 500 Euro, überreichte Karsten Jöhnck gestern in den Geschäftsräumen von Bang & Olufsen an der Lütjenstraße Heidi und Jürgen Barthel. Wegen des großen Erfolges der Spenden-Aktion soll es in diesem Jahr eine Neuauflage des Adventskalenders geben, kündigte Inner Wheel-Präsidentin Irmela Sielmann an.